top of page

Ihre jetzige Dynamics NAV Umgebung verdient ein Upgrade in die Cloud.

Mit einem deutlichen Etappenplan.

Mit durchsichtigem Kostenplan.

Mit einem kompetenten Team.

Ohne böse Überraschungen!

Upgraden auf Business Central

Jetzt Termin vereinbaren
Business central.png

Upgraden von Dynamics NAV auf Business Central

Sie verwenden in Ihrem Unternehmen immer noch Dynamics NAV, doch damit können Sie die Anforderungen Ihrer Kunden und Partner nur noch mühselig umsetzen? Dann wird es Zeit für ein Upgrade auf Business Central.

Schluss mit dem ewigen Herum-Programmieren und elendig-langandauernden Anpassungen Ihrer ERP-Lösung. Wechseln Sie jetzt von NAV auf Business Central und nutzen Sie immer die neueste Technologie für Ihr Unternehmen. Die Cloud-Lösung von Microsoft besticht dabei nicht nur durch Ihren Funktionsaufbau und Einfachheit in der Anwendung. Nein, mit Dynamics 365 Business Central sparen Sie auch noch bares Geld!

Denn wahrscheinlich verwendet Ihr Unternehmen nicht die aktuellste Version von NAV, sondern eine der früheren Versionen, schlicht und ergreifend aufgrund der Tatsache, dass das ständige Upgraden auf die neuste Version zu viel Zeit und Geld erfordert. Und jetzt zweifeln Sie, ob Sie überhaupt mal so eben ein Upgrade auf Business Central wagen sollten. Wir sagen ja! Betrachten Sie das Upgrade als Chance und begreifen Sie es als einen neuen Abschnitt, der Ihnen und Ihrem Unternehmen neue Möglichkeiten bietet.

Ready für die Cloud?

Sie sind sich sicher, Sie wollen den Schritt wagen, aber Sie wissen noch nicht, wo Sie ansetzen sollen oder auch was Sie alles beachten sollten?

Melden Sie sich bei uns und wir schauen gemeinsam, wie es mit Ihren Lizenzen, Ihren Anpassungen und Ihren Daten ausschaut!

Unabhängig davon ob Sie mit einem weißen Blatt Papier starten wollen oder doch Ihre Struktur größtmöglich mitnehmen wollen, wir begleiten Sie Schritt für Schritt auf Ihrem Weg in die Cloud.

Jetzt Termin vereinbaren
An einem Computer arbeiten

Bedeutung des Upgrades für das Unternehmen

Ein Upgrade auf Dynamics 365 Business Central bedeutet, dass auch Ihr Unternehmen fortan den cloudbasierten Nachfolger von Dynamics NAV nutzen wird. Dabei agieren Sie künftig immer mit der aktuellsten Version von Business Central. So können Sie alle neuen Funktionen und die Integration von Microsoft 365, wie z.B. Power BI, nutzen.

Auch wechselt Ihr Zahlungsmodell. Statt einer einmaligen Kaufzahlung mit vielen versteckten monatlichen Kosten, wie für die Unterhaltung der Hardware, zahlen Sie jetzt einen monatlichen Festbetrag.

In diesem Festbetrag sind die Gebühren für die Nutzung, die Unterhaltung, der Upgrades, des Back-ups und der Servernutzung enthalten. Keine bösen Überraschungen mehr!

Und immer die neueste Version zur Hand!

Adieu - extra Anpassungen und teure Upgrades

Viele Unternehmen überspringen mehrere Versionen, bevor Sie wieder ein zeitintensives Upgrade in Angriff nehmen. Hierdurch kann der Unterschied in den Funktionen und der Anwendung der "alten" und "neuen" Version extrem ausfallen. Dadurch fallen wiederum zusätzliche Kosten an um bestimmte Funktionen in Ihrer "alten" Anwendung zu erhalten.

All diese Extra-Anpassungen durch die fehlende Flexibilität, fallen mit der Nutzung von Dynamics 365 Business Central weg. Ja, die Umstellung von NAV auf Business Central mag Ihnen und Ihren Mitarbeitenden wie ein riesengroßer Sprung vorkommen - und seien wir ehrlich, je nach genutzter Vorversion, ist dies ein großer Schritt, der eine Umstellung für alle Beteiligten bedeutet.

Aber! Nur zu Beginn, denn ab dem Nutzungszeitraum von Business Central, erhalten Sie und Ihre Mitarbeitenden 2-mal jährlich vollautomatisch im Hintergrund die Updates von Microsoft. Ein langwieriges Umgewöhnen fällt weg, da Sie und Ihre Mitarbeitenden zusammen mit Ihrer ERP-Lösung wachsen.

Ready für die Cloud?

Dann vereinbaren Sie jetzt Ihr Beratungsgespräch und lassen Sie uns gemeinsam Ihre Möglichkeiten mit Business Central erörtern!

Business central.png

Dynamics 365

Business Central

bottom of page