top of page
  • AutorenbildLara Stricker

Mein dreiwöchiges Praktikum bei BELWARE!

Hi, ich bin Tom. Ich bin 15 Jahre alt und gehe auf die Gesamtschule in Schermbeck 🏫. Ich habe zwei freundliche Mitarbeiter von BELWARE auf der Berufsfelderkundungsmesse in der St. Ursula Schule in Dorsten kennen gelernt und habe entschlossen, mein dreiwöchiges Praktikum bei BELWARE zu absolvieren. Nach den drei Wochen kann ich sagen, ich bin froh, hier gewesen zu sein. In den drei Wochen durfte ich an vielen spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben arbeiten und viele neue Gesichter kennen lernen, was in anderen Firmen definitiv nicht immer der Fall ist. Das Team der BELWARE GmbH hat es geschafft, jeden Tag abwechslungsreich zu gestalten und mir mit spannenden Aufgaben die Arbeit in der BELWARE GmbH näher zu bringen.  


In den ersten zwei Tagen meines Praktikums durfte ich den zweiten Standort von BELWARE, auf der Zeche Fürst Leopold in Dorsten besuchen. An meinem ersten Tag wurde ich freundlich von Nicole begrüßt und bekam eine Einführung in die Aufgaben und meinem Arbeitsplatz. In diesen zwei Tagen habe ich den Umgang mit Teams und anderen Office 365 Plattformen vertieft und durfte Hand in Hand mit den Mitarbeitern vor Ort zusammenarbeiten.  


An meinem dritten Tag besuchte ich den Standort in der Martin-Luther-Straße und merkte, wie freundschaftlich und sympathisch die Arbeitsatmosphäre unter den Mitarbeitern ist. An diesem Tag wurde mir das Programm ,,Business Central” erklärt und ich durfte bei der Entwicklung einer E-Mail-Vorlage über die Schulter gucken. Außerdem hatte ich die Möglichkeit, meiner Kreativität freien Lauf zu lassen und ein Banner zu erstellen. 


Die zweite Woche begann spannend und ich durfte mithilfe von Christian und Microsoft Arcade mein eigenes Spiel erstellen. Das war eine sehr spannende Aufgabe, welche mir sehr viel Freude bereitete. Immer wenn mir zwischen zwei Aufgaben langweilig war, was höchstens einmal passiert ist, durfte ich an meinem Spiel arbeiten. Jedoch bekam ich auch unabhängig davon Zeit, mein Spiel zu bearbeiten. 


Wie bereits gesagt war das Praktikum bei BELWARE sehr abwechslungsreich und spannend. Ich bedanke mich bei allen Mitarbeitern der BELWARE GmbH, dass sie mir so eine großartige und spannende Zeit bei der BELWARE GmbH ermöglicht haben. Ich lege BELWARE jedem ans Herz ❤️ der aktuell nach einem Praktikum sucht oder überlegt, ein Freiwilliges Praktikum zu absolvieren! 


Mein Spiel:






Comments


bottom of page